DrückGlück zahlt nicht aus
1.5

DrückGlück zahlt nicht aus

DrückGlück? Wie wäre es mit einer guten Alternativea?
Zur Alternative
TOP Alternative

Sie haben im DrückGlück Casino einen hohen Gewinn erzielt und müssen feststellen, dass der Betreiber sich weigert, Ihnen Ihre Gewinne auszuzahlen? Auch wenn Sie glauben, dass dies ein schlechter Scherz ist, ist das Gleiche schon vielen anderen Spielern vor Ihnen passiert. Was die Ursachen für solche Casino-Aktivitäten sind und wie Sie hoffentlich trotzdem bald Ihre Gewinne erhalten können, erfahren Sie im Folgenden.

Warum zahlt DrückGlück nicht aus?

DrückGlück kann sich aus verschiedenen Gründen weigern, Ihre Gewinne auszuzahlen. In den meisten Fällen liegt dies daran, dass der Spieler noch nicht alle erforderlichen Identifikationsdokumente hochgeladen hat.

Nach dem Gesetz muss DrückGlück eindeutig nachweisen, dass die vom Spieler angegebenen persönlichen Daten korrekt sind. Erst wenn Sie sich eindeutig identifiziert haben, erhalten Sie Ihre Prämien. Wenn DrückGlück feststellt, dass Sie bei Ihrer Registrierung falsche Angaben zu Ihrer Person gemacht haben, sieht es übrigens sehr düster aus: In diesem Fall werden nicht nur Ihre Gewinne einbehalten, sondern Ihr Spielerkonto wird auch gesperrt. Achten Sie also darauf, genaue Angaben zu machen.

Es ist auch keine gute Idee, mehrere Konten bei DrückGlück anzulegen, um den Willkommensbonus mehrfach in Anspruch zu nehmen. Wenn dieser Betrug aufgedeckt wird (und das wird er), hat das DrückGlück Casino das Recht, Ihnen eine Auszahlung zu verweigern und beide Konten dauerhaft zu sperren.

In Bezug auf den Willkommensbonus: Es ist wichtig zu beachten, dass Sie die erhaltenen Bonusgelder zunächst 30 Mal umsetzen müssen, bevor Sie echtes Geld abheben können.

DrückGlück kann auch von Zeit zu Zeit eine Geldwäscheprüfung durchführen. Dies ist ein normaler Standardprozess, der durch eine Reihe von Faktoren ausgelöst werden kann, unter anderem: Wenn Sie zum Beispiel regelmäßig große Summen über „anonyme“ Zahlungssysteme wie Paysafecard einzahlen, wird das Casino misstrauisch; dasselbe gilt für Spieler, die plötzlich einen großen Gewinn machen. DrückGlück ist gesetzlich verpflichtet, eine solche Geldwäscheprüfung durchzuführen, was dazu führen kann, dass sich die Rückzahlung um mehrere Tage verzögert. Vermeiden Sie es auch, Geld vom Konto eines Bekannten oder Ihres Lebenspartners einzuzahlen, wenn das Benutzerkonto auf Ihren eigenen Namen lautet – auch das kann schnell zu Problemen bei der Auszahlung führen.

Was kann man tun, damit DrückGlück endlich auszahlt?

Wenn DrückGlück nach drei Tagen noch nicht ausgezahlt hat, sollte man sich zunächst per E-Mail an den Support wenden und nach dem Grund für die Verzögerung fragen. Wenn Sie feststellen, dass das Casino sich aus irgendeinem Grund weigert, Ihre Gewinne auszuzahlen, müssen Sie sofort handeln.

Wenden Sie sich erneut an den Kundendienst (in höflichem Ton) und setzen Sie einen Termin für die Auszahlung Ihrer Gewinne fest – weisen Sie außerdem ausdrücklich darauf hin, dass Sie weitere Maßnahmen ergreifen werden, wenn Ihre Gewinne nicht ausgezahlt werden. Wenn Ihre Gewinne nicht innerhalb der Frist überwiesen werden, sollten Sie den Kundendienst darüber informieren, dass Sie sich direkt an die zuständige Glücksspielbehörde wenden werden – im Falle von DrückGlück Casino ist dies die Malta Gaming Authority.

Wenn das Casino nicht antwortet, machen Sie Ihre Drohung wahr und benachrichtigen Sie die Behörde anhand der auf der Homepage bereitgestellten Informationen. Beschreiben Sie Ihren Fall detailliert und fügen Sie alle relevanten Unterlagen bei, die zur Lösung des Problems beitragen könnten. Bei sehr hohen Geldgewinnen lohnt es sich auch, einen Anwalt für Glücksspielrecht zu konsultieren, der Sie über die nächsten Schritte beraten und zusätzlichen Druck auf das Casino ausüben kann.

Der Hintergrund von DrückGlück

DrückGlück ist ein relativ neues Online-Casino, das 2015 an den Start ging und seinen Hauptsitz in Malta hat. Hierzulande dürfte es vielen Spielern vor allem durch seine ständigen TV-Werbespots bekannt sein, doch die Vielfalt der Casinospiele kann trotz der großen TV-Werbung angesehen werden.

Zahlt DrückGlück jemals aus?

DrückGlück ist ein vertrauenswürdiges Online-Casino, das normalerweise schnell und effizient Gewinne auszahlt. Die Malta Gaming Authority, die dem DrückGlück Casino seine Lizenz erteilt hat, arbeitet nur mit seriösen Anbietern zusammen und würde die Zusammenarbeit sofort beenden, wenn Gewinne wiederholt verweigert würden.

Fazit

Solange Sie sich an die Regeln von DrückGlück Casino halten, sollten Sie keine Probleme haben, Ihre Gewinne zu erhalten. Sollte dies dennoch der Fall sein, bleiben Sie bitte gelassen, denn in den allermeisten Fällen kann dieses Problem schnell behoben werden.

  • Um Schwierigkeiten zu vermeiden, geben Sie bei der Registrierung in einem Online-Casino immer Ihre echten Daten an.
  • Wenden Sie sich sofort an den DrückGlück Kundendienst, wenn es ein Problem mit der Auszahlung gibt.
  • Setzen Sie dem Casino eine Frist für die Auszahlung und drohen Sie im Ernstfall mit weiteren Maßnahmen.
  • Wenn die Rückzahlungsfrist nicht eingehalten wird, sollte eine Beschwerde bei der Malta Gaming Authority eingereicht werden.
  • In Fällen, in denen es um hohe Geldbeträge geht, ist es ratsam, einen Anwalt zu konsultieren.

Übrigens, wenn Sie danach nicht mehr im DrückGlück Casino spielen möchten, finden Sie hier eine Liste mit geeigneten Optionen. Außerdem erklären wir Ihnen hier, wie Sie Ihr DrückGlück-Konto löschen können.

5/5 - (1 vote)
Zur Alternative
TOP Alternative
1.0
Trust & Fairness
2.0
Games & Software
2.0
Bonuses & Promotions
1.0
Customer Support
1.5 Overall Rating
DrückGlück zahlt nicht aus
1.5/5